SG Sonnenhof Grossaspach Turn&Sport e.V.

Sie befinden sich auf: Unser Sportangebot > Geräteturnen > Aktuell

    Eine neue Trainerin im Leistungsturnen

    Alexandra Schweyer turnt seit über 10 Jahren selbst im Verein. Als sie nach ihrem Abitur das Studium der Sportwissenschaften anstrebte, erhielt sie in ihrem 4. Fachsemester die Möglichkeit die Ausbildung als C-Trainer zu absolvieren. Da ihr von Anfang an klar war, dass sie selbst irgendwann als Trainer im Verein fungieren wollte, kam ihr diese Gelegenheit gerade recht. Nun trainiert sie Dienstag und Donnerstag den Jahrgang 2011/12.

    Wir sind sehr froh, dass uns Alexandra sowohl als Turnerin und auch Trainerin erhalten bleibt.

    Zum Seitenanfang

    Sommer-Trainingslager 2016

    Die Sommerferien bedeuten im Leistungsturnen immer etwas ganz Besonderes. Denn zum Ende findet jedes Jahr das Ferientraining statt. Es ist so besonders, weil es den Trainern die Zeit bietet, sich individueller auf die Kinder einzustellen und besondere Teile zu trainieren. Außerdem gehört auch noch jede Menge Spaß mit Spielen, Übernachtungen, Geistergeschichten und leckerem Essen dazu – das alles gehört zum Trainingslager des SG.

    Dieses Jahr fand das Ferientraining vom 22.08 bis zum 09.09.2016 statt. 37 Kinder nahmen daran teil und 35 blieben über Nacht. Dieser Teil des Ferientrainings macht immer am meisten Spaß und ist nicht nur etwas für die Kleinsten in der Halle, sondern auch für die alten Turner-Hasen des Vereins. Wie zu jedem Training gehört auch der Auf- und Abbau mit dazu, das ist zwar lästig, doch auch hier packen schon die Kleinsten mit an.

    Ein riesiges Dankeschön geht an die Gemeinde, Hausmeister und Reinigungskräfte, dass wir in der Halle übernachten durften und ohne die, das jährliche Trainingslager so nicht stattfinden könnte.























    Zum Seitenanfang

    Up in the air...

    Große Freude herrschte heute bei den Turnerinnen, denn sie durften den lang ersehnten AirTrack in Empfang nehmen. Am späten Nachmittag hielt ein schlichter, weißer Lieferwagen vor der Mühlfeldhalle. Der Fahrer öffnete die Klappe und zum Vorschein kam ein zwar großes, aber ansonsten unscheinbares Paket. 
    Zu der Zeit befanden sich gerade viele Turnerinnen zum Ferientraining in der Halle und sie nahmen das Paket jubelnd in Empfang. 
    Sogleich wurde der Karton in die Halle gerollt und mit großer Vorfreude und Spannung von den Mädchen ausgepackt. Zum Vorschein kam der erwartete 17m lange AirTrack (ein elastisches und weiches Luftkissen, auf dem ohne Risiko neue Sprünge und anspruchsvolle Techniken erlernt werden können. Schneller Auf­ und Abbau, mobiler Einsatz und geringe Lagerfläche zeichnen den AirTrack zudem aus.) Anfängliche Schwierigkeiten beim Aufbau waren schnell überwunden und der AirTrack füllte sich in wenigen Minuten mit Luft und war einsatzbereit. Nun gab es bei den Turnerinnen kein Halten mehr. Die Freude über das neue Trainingsgerät schien grenzenlos und es gab ein regelrechtes Einweihungsturnfest, bei dem ausprobiert werden durfte, welche Möglichkeiten der AirTrack bietet. Sicher ist der AirTrack eine große Bereicherung für die Turnerinnen und wird in

    Zukunft im Training eine wichtige Funktion einnehmen.

    Zum Seitenanfang

    Ehrung der Turnerinnen des SG beim 16. Bürgerempfang

    Am Donnerstag Abend fand in der Gemeindehalle in Großaspach 16. Bürgerempfang statt. Der Abend wurde etwas aufgelockert durch das Engagement der Aspali-Sänger, den Auftritt des Nachwuchses der SG-Leistungsturnerinnen sowie die Standardtänze des Aspacher Tanzpaares Verena und Arnd-Ragnar Rhiemeier. Neben diesem Unterhaltungsprogramm, wurden auch die Aspacher Sportler geehrt. Doch dieses Jahr wurden nicht die Erfolge des Fußballs gefeiert, sondern die der Leistungsturner des SG Sonnenhof Großaspach Turn- und Sport e.V.

    Es war ein langer Weg, den die Turnerinnen der SG Sonnenhof Großaspach gemeinsam gegangen sind. Doch Teamgeist und das Ziel vor Augen gemeinsam für den Aufstieg zu kämpfen und gemeinsam zu gewinnen, haben die Mädchen stets motiviert. Der lang ersehnte Aufstieg des SG Sonnenhof Großaspach 1 in Bezirksliga, sollte an diesem Tage somit ebenfalls geehrt werden. Mit der Ehrung der ganzen Mannschaft durften somit Annemarie Übele, Miriam Übele, Marlene Übele, Ekaterini Kiofiuntsoglu, Alexandra Schweyer und Anika Schuppert nach vorne treten. Durch herausragenden Leistungen beim Landesfinale wurden auch die Turnerinnen Lara Schützle, Svenja Hager, Luna Schmidgall, Juliana Schmid Marianna Siroka als Mannschaft geehrt.

    Anschließend bewirtete der SG Sonnenhof die Gäste mit belegten Häppchen, Getränken und guter Laune. Wir danken allen Trainern, Turnern und Eltern für die zahlreiche Unterstützung!

    Zum Seitenanfang

    Gauturnmeisterschaften vom 30. bis 31.01.2016

    Am Samstag und Sonntag, den 30. Und 31.01.2016, fanden in der Mühlfeldhalle in Aspach die Gaumeisterschaften statt. Für viele Turnerinnen der SG war dies der erste Wettkampf und für die Ligaturnerinnen eine wertvolle Möglichkeit um ihre neu erlernten Teile für die anstehende Bezirksliga abzurufen. 

    Für unsere Mädchen des Jahrgangs 2009 war dies am Samstag der erste Wettkampf und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Rena Heidemeyer belegte mit 48,65 Punkten den 5. und Sina Hauke mit 47,05 Punkten den 7. Platz von 18 Teilnehmerinnen.

    Im Rahmenwettkampf des Jahrganges 2005 schlugen sich die Kleinen tapfer. Luci Holzwarth erzielte mit einer Gesamtpunktzahl von 46,65 den 19. und Paulina Bachmann mit 37,4 Punkten den 23. Platz.

    Im Jahrgang 2006 konnte sich Sophia Bertsches bis auf den 14. Platz von 31 Teilnehmerinnen vorturnen. Dicht gefolgt von Sinje Hager, die sich durch ihre Leistung auf dem 17. Platz befand. Anastasia Riffel verlor wichtige Punkte am Reck und Sprung, trotz allem erzielte sie einen soliden 28. Platz.

    Im Jahrgang 2007 erreichte Rebekka Bässler den 20. Platz mit 45,05 Punkte und Nicole Sali den 36. Platz. Die Mädchen konnten alle Verbesserungen an ihren Übungen, die sie am Freitag im Training erhielten sehr gut umsetzen und turnten einen super Wettkampf.

    Im Jahrgang 2008 erzielten die Turnerinnen um Angelika Engele hervorragende Platzierungen. Das Training hat sich gelohnt. So durfte Esitane Urbanski mit 51,65 Punkten und dem 2. Platz auf das Treppchen. Den 4. Und 5. Platz belegte Nikita Möhringer mit 50,95 und Pauline Hack mit 50 Punkten. Dicht gefolgt von Hanna Schweyer auf dem 6. Platz mit 49,25 Punkten. Alle Turnerinnen konnten sich durch ihre einwandfreie Leistung weiterqualifizieren. Der Jahrgang 2007 im Meisterschaftswettkampf hatte mit einigen Stürzen zu kämpfen, was die Mädchen wertvolle Punkte kostete und damit auch eine Weiterqualifikation. Somit erreichte Ronja Holzwarth den 14. Platz mit 52,10 Punkten, Leonie Kuhnle mit 51,6 Punkten den 17. Platz. Den 19. und 20. Platz belegten Joulin Barth und Theresa Tritz.

    Die Mannschaft um Kathrin Engele des Jahrganges 2006 hat mit ihren Mädchen eine Erstplatzierung eingeholt. So erturnte sich Patricia Schmid mit 59,05 Punkten den 1. Platz und somit einen Platz auf dem Treppchen. Mit viel Abstand zur zweitplatzierten holte sie am Sprung mit 14,65, ebenso wie am Boden mit 14,8 Punkten, die Bestwertungen in ihrer Riege. Isabell Hahn konnte am Barren punkten und erreichte den 4. Platz. Mit nur einem Unterschied von 0,6 Punkten folgte ihr Wiebke Heidemayer auf den 5. Platz. Jamie-Lee und Haily Neulinger machte die Aufregung etwas zu schaffen und somit haperte es an der Ausführung der Übungen. Dennoch erturnten sie sich einen soliden 11 und 20 Platz.

    Für die Mannschaft um Stefanie Layher waren die Gaumeisterschaften ein Probewettkampf für die anstehenden Bezirksligawettkämpfe. So waren die Kürelemente entsprechend hoch, um neue Teile unter Wettkampfbedingungen zu turnen. Lara Schützle erturnte sich einen hervorragenden 3. Platz. Marianna verlor durch einen Sturz am Barren wertvolle Punkte, dennoch erreichte sie den 8. Platz. Fabienne Berg erreichte mit 43,75 Punkten den 14. Platz. Den 16. und 17. Platz belegten Luna Schmidgall und Svenja Hager. Anouk Ollinger, die erst seit ca. einem Monat in der Mannschaft des SG vertreten ist erreichte einen soliden 26. Platz.

    Der Jahrgang 2001 brachte wieder eine erstplatzierte hervor. Enya Ollinger erreichte mit einer sauberen Ausführung und hohen Konzentration durchweg sehr gute Wertungen und erturnte sich somit den 1. Platz. Einige Stürze am Balken kosteten Marlene Übele wichtige Punkte, dennoch platzierte sie sich auf dem 9. Platz.  

    In der Altersklasse 15+ trat trat Alexandra Schweyer solidarisch mit Annemarie Übele an, doch am Boden verließ Annemie leider das Glück. Bei ihrem Schraubensalto rückwärts verdrehte sie ihr Bein und erlitt einen vorderen Kreuzbandriss. Wir wünschen ihr gute Besserung! Durch Alexandras lustige und lockere Art konnte sie den jüngeren in ihrer Riege etwas die Anspannung nehmen und erreichte außerdem einen super 11. Platz. 

    Wir sind stolz auf die guten Leistungen unserer Mädchen und sehen den folgenden Wettkämpfen mit Zuversicht entgegen.

    Zum Seitenanfang

    SG Sonnenhof Großaspach investiert in die Zukunft des Kunstturnsports

    Ende Januar fand im Rahmen des Juniorkaderlehrgangs derTurnerinnen die A-Trainerausbildung und der Pilotlehrgang  „Bindung schaffen – Nachwuchstrainerinnen aufbauen und begeistern“ beim DTB statt. Unter den talentiertesten Nachwuchstrainern in Deutschland erkennt man ein vertrautes Gesicht, Stefanie Layher (24J., Trainerin der Nachwuchsligisten).

    Eine Woche lang wurden im Frankfurter Leistungszentrum unter anderem ehemalige Nationalmannschafts- und Kaderturnerinnen wie Cagla Akyol, Pia Tolle, Anja Rheinbay, Alina Ehret, Nicole Ster, Sarina Maier, Tina Jentsch, Marina Kaminskaia und Sabine Petermann gemeinsam mit den derzeit besten Nachwuchsturnerinnen geschult und ausgebildet. Mit viel Spaß und hoher Motivation haben alle in dieser Woche viel voneinander gelernt, tatkräftig unterstützt von den Heimtrainern der Kaderathletinnen, Dr. Petra Nissinen, Dr. Klaus Knoll und den verantwortlichen Bundestrainern Michael Gruhl und Ulla Koch.

    Stefanie Layher von der SG Sonnenhof Großaspach zeigt, dass ein Verein wie die SG Sonnenhof Großaspach Kunstturnen, heute, Bundesligavereinen auf Augenhöhe begegnet, was die qualitative Ausbildung der Nachwuchstrainer angeht. Ihre Kompetenz wird den Verein und ihre Mädchen weiter voran bringen. Diese Qualifizierung der Turnabteilung führt hoffentlich auch dazu, dass sich noch mehr turnbegeisterte und talentierte Mädchen anmelden.

    Wir sind stolz auf eine hervorragende Trainerin mit Herz und Ehrgeiz. Eine große Bereicherung, für das bestehende, starke Turnteam und eine Bereicherung im Turngau Rems Murr, denn Stefanie ist eine der jüngsten und hochqualifiziertesten Nachwuchstrainerinnen und Kampfrichterinnen.

    Zum Seitenanfang

    Gaueinzelmeisterschaften im Kunstturnen in der Mühlfeldhalle vom 30.-31.01.2016

    Die SG Sonnenhof Großaspach Kunstturnen richtet die diesjährigen Gaueinzelmeisterschaften im Kunstturnen in der Mühlfeldhalle aus.

    Ein starkes Feld der hiesigen Vereine verspricht ein spannendes Kräftemessen. Die SG Sonnenhof Großaspach selbst startet dieses Mal zwar mit Heimvorteil, jedoch mussten sich die Mädchen mit erschwerten Bedingungen auf die diesjährige Wettkampfsaison vorbereiten, da ihre Halle derzeit belegt ist und so Trainingsdefizite entstanden. 

    Doch die SG Turnerinnen lassen sich wie gewohnt nicht aus der Ruhe bringen und freuen sich auf den ersten Wettkampf im neuen Jahr. Insgesamt gehen 33 Talente der SG Kunstturnerinnen an den Start. Feuern auch Sie die Mädchen an und lassen sich überraschen, wie viel Talent dieses kleine Örtchen fördert und hervorbringt. 

    Für das leibliche Wohl ist mit Maultaschen, Fleischkäse, Kartoffelsalat, sowie Kaffee und Kuchen gesorgt. Die Mädchen freuen sich auf Ihre Unterstützung!

    ... zum Zeitplan ...

    Zum Seitenanfang

    Fortbildung mit ehemaligem Bundestrainer Wolfgang Bohnert

    Hallo Liebe Vereins Kollegen/innen  

    die SG Sonnenhof macht eine Interne Fortbildung

    mit dem ehemaligen Bundestrainer der Frauen Wolfgang Bonert

    wir haben noch einige Plätze frei Und deshalb laden wir Euch ein, mit uns die Fortbildung zu besuchen.

    Termin ist der 23./24.04.16  in der alten Schulturnhalle in Aspach

    Kosten für das Wochenende: 80.00 Euro 

    Essen: Zahlt jeder selber

    Anmeldung an Maria Layher Telefon 07191/970926 oder Mail maria@layher007.de. Anmeldeschluss bis 16.4.16 

    Zielgruppe Kür  gerne könnt ihr auch Turnerinnen mitbringen? wenn Ihr wollt, könnt Ihr nach Rücksprache mit Maria Layher auch Turnerinnen mitbringen. Gebt bitte bei Kontaktaufnahme an: Alter, zu lernende Teile, Dauer der Anwesenheit beim Lehrgang.

    23.04.16 1Einheit von 10.00- 13.00 Uhr Mittagspause  2 Einheit von  14.30 Uhr – 18.00 Uhr

    24.04.16 von 9.00 -13.00 Uhr

    Themen 

                Barren Riesenfelge , Kippe, Flugteile usw.

                Boden Radwende Flick-Flack, Saltos Schrauben , Doppel  VW/ RW

                Balken Gymnastische teile Akrobatische teile

                Sprung Überschlag Salto ,Tsukahara  usw.

     

    wir freuen uns auf Euer Kommen

    Liebe Grüße

    SG Sonnenhof Großaspach

    Turn& Sport e.V.

    Team Leistungsbereich Maria Layher

    Zum Seitenanfang